[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1186: Use of undefined constant INACTIVE_CHANGE_EMAIL - assumed 'INACTIVE_CHANGE_EMAIL' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1186: Use of undefined constant INACTIVE_CHANGE_EMAIL - assumed 'INACTIVE_CHANGE_EMAIL' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 428: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4874: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4876: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4877: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4878: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
Anmelden

Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

In dieser Rubrik können auch unsere Gäste mitlesen
  • Autor
    Nachricht

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon koenigstiger » Sa 19. Jul 2014, 20:55

ich würde das Verhalten und seine psychisches Verhalten als grenzwertig, aber mehr in die negative Richtung einstufen. Er blieb ruhig bis unauffällig da es bei ihm eine Kompensation gab. Seine Pläne gingen immer auf. Gerade bei solchen Probanden, wo die Kompensation entfällt oder nicht mehr wirkt, dann treten Fehlverhalten auf, sie laufen aus dem Ruder, oft sehr massiv. Sicherlich war Viktoria für ihn eine Bedrohung die er bis dato nicht erfahren hatte und mit der er letztlich nicht umgehen konnte. Normalveranlagte quälen sich mit der Situation, aber ihr Verhalten bleibt berechenbar. Bei dem LS wäre folgender Ansatz denkbar, ab einer bestimmtem Situation fragte er sich ob dieser liebe Gott so etwas zulassen könnte, dazu gibt es 3 Varianten. An diesen Gott zu zweifeln geht nicht, An sich zu Zweifeln geht auch nicht. Also muss er dieses Übel beseitigen, welches sicher nicht im Sinne des unseren Gottes lebt und handelt. Diese paranoide Denkweise erlaubt ihm die Schranken der Wertegemeinschaft zu überschreiten. Er der Gottesfürchtige muss den Willen Gottes ausführen. Solche Typen machen da keinen Halt, was auch erklärt den Mord an den beiden Unschuldigen. Ich erklärte dies in stark vereinfachter Form. es ist sicher wesentlicher komplexer. Ein erfahrener Psychiater wäre im sicher auf die Schliche gekommen. Liest man die Protokolle der Plaudereien etwas genauer, muss man feststellen das dies seichten Fragen ihn kaum erreichten oder gar erschütterten. Ich hatte mal gelernt das man Paranoikern die Basis entziehen muss und das sehr massiv.
Benutzeravatar
koenigstiger
 
Beiträge: 2080
Registriert: So 12. Mai 2013, 02:02
Wohnort: Neubiberg

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon BPC » Mi 13. Aug 2014, 18:31

Es ist hier die Rede, die Magd könne etwas gehört haben, aber wenn man die Berichte von damals liest und auch so, was es über diese Morde zu lesen gibt, dann dürfte sie von den Morden im Stadel nichts mitbekommen haben, weil man das Geschreie im Haus selbst nicht hören kann. Man hatte das "ausprobiert" gehabt, also sollte die Magd doch etwas gehört haben, dann sicherlich nicht die Ermordung des Mädchens samt Mutter und Großeltern.

Wenn man die Fakten sich so anschaut, deutet vieles sicherlich auf eine "Beziehungstat", aber am Ende bleibt vieles Spekulation, auch wenn der LS sicherlich auch wegen seiner Verhaltensweise während des Auffindens der Leichen und danach, dazu auch den "Spruch" bei seiner Vernehmung 1931: [...]Ich sags ganz offen, die Leute waren nicht gut, da hat der Herrgott schon die rechte Hand am rechten Platz gehabt." [...]
ist schon "kurios", denn einerseits will er angeblich beim Auffinden der Leichen "seinen" Buben finden, um dann irgendwo ja auch das Auslöschen der gesamten Familie samt der "unschuldigen" Kindern zu rechtfertigen.

Nun glaube auch ich , dass der Karl Gabriel im Krieg gefallen sein dürfte, weil einfach zu viele Aussagen das bestätigen, aber einfach anzunehmen, man könne sich nicht gerade in Kriegswirren sich irgendwie "durchschlagen", halte ich für einen Fehler, denn die Geschichte lehrt uns, dass durchaus solche Sachen denkbar wären.

Aber dieser ganze Mordfall bleibt allein deswegen ein "Myterium", weil es viele sonderbare Ereignisse diese Geschichte begleiten, denn die Viktoria hat hatte ihr "Sparschwein" geplündert gehabt, gar einen "Kredit" genommen, angeblich für neue Maschinen, die aber nicht gekauft wurden.
BPC
 
Beiträge: 212
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 15:03

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon Brandner » Do 14. Aug 2014, 19:10

Es deutet vieles auf eine Beziehungstat hin. Zu dem Lärm, ich weis nicht warum ein jeder glaubt das das Erschlagen soviel Lärm gemacht hat. das ging sicher ohne großes Geschrei ab. Selbst wenn die Magd irgend etwas gehöt hat wird sie auf einen fremden Hof wo sie erst ein paar Stunden ist nicht so ophne weiteres nachschauen gegangen ist.
Beim Karl sehe ich es so wie koenigstiger, die Möglichkeit irgenwie als Desertierter den Krieg zu überleben geht gegen null.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon BPC » Do 14. Aug 2014, 23:52

Mit Sicherheit wäre bei einem Lärm in Form von Schreie mindestens der Gruber nicht unbewaffnet auch noch im Dunkeln nachschauen gegangen.
BPC
 
Beiträge: 212
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 15:03

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon pilvax » So 7. Dez 2014, 10:55

pilvax
 

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon Brandner » So 7. Dez 2014, 15:04

Zitat
Es ist unglaublich wie viel Geist in der Welt aufgeboten wird um Dummheit zu beweisen

Christian Friedrich Hebbel, Dramatiker
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon koenigstiger » So 7. Dez 2014, 19:18

In der Realität wollen viele nicht wahr haben, das sie einer falschen Philosophie angehört haben. Da wird alles in Bewegung gesetzt um doch noch im Recht zu sein . Im Falle des Pseudo Heimatforschers wird leichtfertig der Versuch gemacht um aus HK eine selbstverschuldete Story zu Ruhm zu verhelfen. Da werden alle bekannten Beweise unter den Tisch gekehrt und eine Story aufgetischt welche mehr als Kopfschütteln verursacht. Flugzeugteile auf HK. Jeder Sonderschüler weiss, das diese Teile wenig Nutzen hatten. Ohne die Sieger bemühen zu müssen, so stellt alleine der Verweis auf den Elsass ein mehr als unwissendes Geschichtsbewusstsein dar. Damals war es als Reichsdeutscher fast unmöglich sich unkontrolliert in Frankreich niederzulassen. gerade ein Gymnasiallehrer sollte es bekannt sein was damals für Zustände herrschten.
Benutzeravatar
koenigstiger
 
Beiträge: 2080
Registriert: So 12. Mai 2013, 02:02
Wohnort: Neubiberg

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon Brandner » So 7. Dez 2014, 19:53

koenigstiger
Leider muss ich dich berichtigen, dieses Bild sagt das Gegenteil...... Eindeutig ein Minenwerfer !
Dateianhänge
Hof-Minenwerfer.jpg
mörser
Hof-Minenwerfer.jpg (29.8 KiB) 12587-mal betrachtet
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon elfeee » So 7. Dez 2014, 20:51

@Brandner
@Königstiger
Minenwerfer geht ja noch, hoffentlich kommt da noch nicht mehr dazu..... :smilieaengstl1:
Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon elfeee » So 7. Dez 2014, 20:58

Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon Brandner » So 7. Dez 2014, 21:51

Elfeee, du bringst es auf den Punkt.
Wozu das militärische Abdecken der Leichen wenn ich sie dann erst unter Stroh und einer Tür vergrabe ? Aber vielleicht hatten sie Angst das sich ein Toter davonstiehlt? Aber man sollte sich schon entscheiden. Entweder militärisches Abdecken oder Verstecken der Toten. Beides geht nicht.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon koenigstiger » So 7. Dez 2014, 22:15

entschuldigt, den zusammenklappbaren Minenwerfer, Schweizer Patent, habe ich übersehen. Der alte Gruber baute die Geschäftsbeziehung in Straubing auf. Der Renner hatte von dieser Connection schon immer was auf der Liste, Dem Ortsvorsteher fehlten immer die letzten Beweise. Seine Untersuchungen auf HK konnte er nicht vollständig abschliessen da ihn Vik unsittlich anging. DemR1 musste man in München belassen da er sonst die hochgeheimem Ermittlungen gestört hätte. Man durfte die Schnüffler der Besatzer nicht aufmerksam machen, er hätte alles kaputt gemacht. So langsam lüftet sich der Schleier, wir unterlagen einer Fata Morgana, Fata Schlittenbauer . Sorry
Benutzeravatar
koenigstiger
 
Beiträge: 2080
Registriert: So 12. Mai 2013, 02:02
Wohnort: Neubiberg

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon pilvax » So 7. Dez 2014, 22:16

pilvax
 

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon elfeee » So 7. Dez 2014, 22:21

Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Beitragvon Brandner » So 7. Dez 2014, 22:27

Warum in aller Welt sollte man die Toten abtransportieren, das ist ja volkommener Blödsinn ! Ausgehungerte bettelnde , marodierende Soldaten erschlagen wegen Essen 6 Leute und nehmen die Toten praktisch im Handgepäck mit, wozu? Na ja, sie waren wahrscheinlich von Hunger verwirrt :dash1: :dash3: Das ist Humbug hoch 10000000000
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

VorherigeNächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder